Planespotting in Toronto

für heute habe ich mir spotten vorgenommen. Gestern noch versprach der Wetterbericht den ganzen Tag  Sonne und ein paar Wolken. Als ich heute Morgen jedoch aus dem Fenster schaute, sah es draußen etwas anders aus. Komplett bedeckter Himmel und keine Sonne. Ein Blick gegen den Wind ließ aber einen Funken Hoffnung sprühen, es sah dort etwas heller aus. Also gab ich dem spotten eine Chance.

 

Am Airport angekommen postierte ich mich auf der Dixie Road, die Wolken blieben. Weit, weit weg am Horizont versprach es aber weiterhin heller zu werden.  Irgendwann gab ich die Hoffnung auf und plötzlich kam tatsächlich so was wie Licht durch die Wolken.  

Dixie Road
Dixie Road
FlySunWing Boeing 737-86Q(WL) C-GRKB
PIA Boeing 777-240LR AP-BGZ
Jet Airways Airbus A330-202 VT-JWJ
Air Jamaica Boeing 737-8Q8 9Y-JMD
Cubana Cargo Tupolev Tu-204CE CU-C1703
Canjet Boeing 737-8FH(WL) C-GDGQ
Westjet Boeing 737-6CT -C-GWCQ
Air Canada Airbus A320-211 C-FDSU

Mittagessen war ich bei Wendys, direkt an der Dixie Road. Auch ein Tim Horton ist da zu finden. Dort deckte ich mich noch mit Kaffee ein, schließlich hatte ich noch ein Experiment am laufen. Der Kaffee war wieder gut, ich hatte das eine mal also scheinbar Pech. Am Nachmittag wurden die Wolkenlöcher wurden größer und hin und wieder hatte man wirklich schönes Licht auf dem Air Canada oder Westjet Gezumpel.  

Als sich die Sonne langsam drehte wechselte ich meine Position in eine kleine Stichstraße. Hier konnte man bequem aus dem Auto heraus spotten. 

Mein Chevy Impala in der kleinen Stichstraße
Air Transat Airbus A310-308 C-GTSH
Air Canada Boeing 777-233LR C-FIUF
Aerosvit Boeing 767-300ER UR-AAJ
AeroSvit Boeing 767-33A ER UR-AAJ
Air Canada Airbus A319-114 C-FZUJ
Air Canada Airbus A319-114 C-FZUH
FedEx Boeing MD10-10 F N373FE
WestJet Boeing 737-7CT C-FBWS

Hier geht es weiter mit Teil 3: Toronto im Regen 

Hier geht es zum ersten Teil: Anreise und Niagarafälle 

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn!