Da bin ich nun in den unendlichen weiten des Internets

Aber wer bin ich?

Ich bin Caroline Seibert, geboren wurde ich im September 1982 in Gießen. Im Dezember 1988 verschlug es uns jedoch nach Oberbayern und bis Dezember 1993 war ein kleines Dorf in der nähe des Ammersees meine Heimat. Seit 1993 aber ist mit Unterbrechungen der Main-Taunus-Kreis vor den Toren Frankfurts meine Heimat.

Mein Beruf ist Hotelfachfrau, durch diesen Beruf kamen auch die oben genannten Unterbrechungen zustande. Denn von 2006 bis 2007 war ich für 6 Monate in Milton Keynes, England zuhause und von Juni 2013 bis Juli 2016 lebte ich in Wien. Aber ich bin eben doch immer wieder zurück gekehrt. Ohne Frankfurt geht es irgendwie auch nicht. Wenn also jemand wissen will wo meine Heimat ist und mit „Oh, in der Welt“ nicht zufrieden ist, dann ist die Antwort: „Frankfurt und der Main-Taunus Kreis“. 

Derzeit lebe ich in Kelkheim im wunderschönen Taunus, weiterhin direkt vor der Großstadt, denn wenn ich ehrlich bin, ich bin schon ein Stadtkind und brauche die Stadt auch. 

Warum nun also dieser Blog? Ich habe es schon immer sehr genossen von meinen Reisen Reiseberichte anzufertigen. Das Reisen und schreiben sind zwei Wunderbare dinge die für mich zusammen gehören. Zuletzt habe ich meine Reiseberichte in einem Spotterforum veröffentlicht. Leider ist dieses Forum der DSGVO zum Opfer gefallen und am 24.05.2018 haben wir das Forum geschlossen.

Seitdem geisterte der Gedanke einen Blog zu starten in meinem Kopf herum. Aber aus Zeitmangel habe ich den Gedanken zwar nie aufgegeben aber auch nicht weiter verfolgt. Bis jetzt. Nun ist er da mein Blog. 🙂 Zum Thema Reisen, der Fotografie und allem was noch irgendwie in diese Sparte passt. 

Aber wie kamst Du zur Fotografie? 

Berechtigte Frage. Das ganze fing ende 2004 an, mit einer 08/15 Kompaktknipse aus dem Supermarkt und einer Reise nach Thailand. Damals entwickelte sich die Freude am Fotografieren, ich meldete mich in der Fotocommunity an, lernte jede menge Menschen kennen, mit einigen bin ich noch heute sehr gut befreundet. Recht schnell wollte ich mehr und schaffte mir dann recht schnell eine Digitale Spiegelreflexkamera an. 

Auf dieser Thailand Reise entstand auch ein erster Reisebericht, stay tuned, evtl. kommt der auch auf diese Seite (Nach entsprechender Nachbearbeitung) und damit das Interesse übers Reisebloggen. Erst auf einer eigenen Seite, über Beepworld (Gibt es die überhaupt noch?) Parallel dazu dann noch auf aroundtheworld, was aber auch bald durch das berichten im dann entstandem Flugzeugspotterforum abgelöst wurde. In diesem Forum entstand wurde dann nicht nur ein Bericht veröffentlich sondern das ganze war quasi live. Etwas das ich mit künftigen Reisen auch gerne hier fortführen möchte. 

 

Nun aber genug über mich. Viel Spaß beim erkunden und Lesens meines Blogs.

Das bin ich

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.